GESCHREDDERTES HÜHNERFLEISCH



Ich mag dieses Rezept sehr, weil es als Teil einer "Mahlzeitvorbereitung" zubereitet werden kann, d. h. man kann es an einem Tag vorbereiten, um es später in der Woche zu essen.


Dieses Huhn kann mit Patacones, Reis, Quinoa, Yucca, Kartoffeln, gefüllt mit Arepas, in Short.... gegessen werden. Es gibt so viele Möglichkeiten, dieses Rezept zu genießen.


ZUTATEN:


- 1 Hühnerbrust

- 4 Stängel Frühlingszwiebel

- 1/2 fein gehackte Paprika (oder nach Geschmack)

- 2 Knoblauchzehen

- 1 Bund Koriander oder Petersilie (nach Geschmack)

- Salz, Pfeffer und Kurkuma nach Geschmack

- 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

- 1 Teelöffel Korianderpulver

- 1/2 Tasse Tomatenpüree (oder 2 geriebene reife Tomaten)

- 2 Esslöffel Tomatenmark

- 1 Teelöffel Knoblauchpulver (optional)

- 2 Lorbeerblätter


VORBEREITUNG:


Die Hähnchenbrust mit den zwei Knoblauchzehen, 2 Frühlingszwiebeln und den Korianderbund (einige Blätter zum Garnieren aufheben) oder Petersilie und Pfeffer und dem Lorbeerblatt kochen, die Brühe nicht wegwerfen!


Etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen und mit zwei Gabeln zerkleinern. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die beiden anderen fein gehackten langen Zwiebelstränge anbraten, den gehackten Knoblauch und das Paprikapulver dazugeben, dann das zerkleinerte Hühnerfleisch, das Tomatenpüree und das Tomatenmark hinzufügen.


Dann Salz, Kreuzkümmel nach Geschmack, Korianderpulver (optional, verleiht aber viel Geschmack), Knoblauchpulver und Kurkuma nach Geschmack hinzufügen. Die Brühe, in der das Huhn gekocht wurde, ebenfalls hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern. Etwa 10-14 Minuten kochen lassen. Und das war's!


Ich verwende als Ersatz für die Tomate problemlos Tomatenmark, denn hier in Berlin haben die Tomaten nicht viel Saft und sind nicht sehr reif, daher sind diese Tomatenpürees aus der Dose, Flasche oder Schachtel für mich ideal (achten Sie darauf, dass nur Tomaten drin sind!)


Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Website! Lasst mich wissen, ob euch dieser Beitrag gefallen hat und wenn ihr wissen wollt, was ich sonst noch jeden Tag koche und andere Details aus meinem Leben in Deutschland, dann folgt mir auf meinen sozialen Medien:


Instagram

Facebook

Youtube


Con amor y sazón, La Negrita.